Jugendferienprogramm am 15.8. im Jugendhaus

Tue, 23. Jul. 2019, 10:56:30 - Ulrike Bach

Immer wenn man etwas Neues wagt, bringt es ein bisschen Lampenfieber mit sich. So war es auch bei unserer ersten Beteiligung am Ferienprogramm. Wir wollten ein interessantes Angebot für die Kinder machen und es sollte natürlich etwas mit unserer Arbeit zu tun haben. Und da Essen der kürzeste Weg zur Annäherung ist, haben wir uns fürs gemeinsame Kochen entschieden. Wir brauchten also nur noch einen geeigneten Koch und es konnte losgehen. Aliahmad kocht sehr gut, kann sich gut verständigen und ist immer bereit uns zu unterstützen wenn Bedarf besteht. Die Kinder haben eifrig gewaschen, geschnippelt, gebraten und gegessen. Das war richtig toll und hat uns viel Spaß gemacht. Wenn es zwischendurch Wartezeiten gab, konnten sie diese mit Spielen füllen – das ist das Schöne wenn man im Jugendhaus ist, das Angebot dort ist umfangreich.

Vielen Dank an die Gemeinde und das Jugendhaus, dass wir dort zu Gast sein durften und an die Kinder die mitgemacht haben.